Logo: Werner Kapfer
Aktuell
Konzentrierte Malerei
Farbfelder und Farbmodule
Grafiken
Konzepte
VITA
Ausstellungen
Atelier
Kataloge
Kontakt
Repraesentative Formate
... Die energetische Wirkung der Farbe auf den Betrachter und auf bestimmte Raum-Konstellationen ist eine wichtige Intention von Kapfers Farbfeldmalerei. Farbe ist die Analogie zum Klang in der Musik, nicht zum Einzelton, und sei dieser noch so Obertonreich. Ein Klang setzt sich aus der Überlagerung verschiedener Töne zusammen.

Dieser Struktur entspricht Werner Kapfers Methode der übereinander gelagerten Farbschichten. Die Farbe, die man als vorherrschende Bildfarbe zu erkennen glaubt ist nicht immer die oberste Farbschicht, sie ist immer ein Farbklang.

Der Titel „Farbmodule“ verweist auf nichts anderes als was es ist, nämlich mehrfach, vielfach miteinander kombinierbare Farbfeldtafeln. Je nach Raumsituation oder Befindlichkeit des Nutzers lassen sich die Farbpartner austauschen und so lässt sich die „Interaction of colours“ (Josef Albers) durch die Kombination unterschiedlicher Farbtafeln studieren...

Dr. Isabella Kreim
Kulturredakteurin Kulturkanal Ingolstadt
Aus dem Katalog: Werner Kapfer Konzentrierte Malerei








Frabmudul  
   
Frabmudul
   
   
Frabmudul
   
Frabmudul
   
abmodul
   
   
 


Presse Farbfelder




Presse Farbfelder